18.02.2015 | Wie es dir gefällt |

Lockerleicht und spielerisch kommt der Ambiente Trend ”Humour + Curiosity” daher. Es geht um das Kindliche und Unbekümmerte, das den Alltag einfach ein wenig schöner macht. Knallige Farben, überraschende Materialien, unorthodoxe Lösungen – und das alles mit einem Schuss Achtsamkeit. So wird eine wunderbare entspannte Stilwelt daraus.

18.02.2015 | Durchatmen |

Klar, schlicht, frei und ein ganz klein wenig romantisch. Skandinavisches Design trifft derzeit in die Herzen der Konsumenten. In den Ambiente Trends findet sich diese Strömung in “Clarity + Lightness” wieder. Helles Holz, zarte Pastelltöne, kein Schnickschnack: Hier geht es ums Wohlfühlen, Durchatmen, Loslassen.

18.02.2015 | Edle Handarbeit |

Das Überangebot an austauschbaren Industrieprodukten spielt dem Kunsthandwerk im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände. Daher kommen auch die Ambiente Trends nicht ohne das Thema „Craft + Cultre“ aus. Hier geht es vor allem um die Wertschätzung traditioneller Materialien, Formen und Herstellungsverfahren – und was man HEUTE daraus machen kann.

18.02.2015 | Hightech in History |

Kein Weg führt an den Trends vom Stilbüro bora.herke.palmisano vorbei. Jedes der vier Themen auf der Ambiente hatte wieder seinen eigenen Reiz. In „History + Elegance“ trifft Historisches auf Luxuriöses. Die Kombination mit modernster Hightech macht diesen elegant-theatralischen Stil zu einem zeitgemäßen Statement.

18.02.2015 | Großstadtgärtner |

Lucy in den Kinderwagen und ab zur Ambiente nach Frankfurt! Was an den Ständen auffällt: Urban Gardening ist und bleibt eines der ganz wichtigen Wohnthemen. Besonders überzeugt haben die Pflanzensäcke von BACSAC. Diese Kollektion zum Stellen, Hängen und Tragen ist nicht nur stilvoll, sondern auch einfach gut durchdacht.

18.01.2015 | Hang loose |

 Es passieren ja nicht jeden Tag Dinge, die das ganze Leben auf den Kopf stellen. Aber die Geburt eines Kindes gehört sicher dazu. Seit September hält mich unser Sonnenscheinchen Lucy auf Trapp und bei guter Laune. Und wenn es doch mal stressig wird, hat sie einen guten Tipp für mich: „Mama, hang loose“. Bild: Rosetime.info

02.07.2014 | Verbindend |

Sonnenuntergang am Traumstrand: Mauritius hält, was der Reisekatalog verspricht. Aber im Gegensatz zu einigen elitären Touristenparadiesen sperrt diese Insel ihre Anwohner nicht aus. Alle Strände auf Mauritius sind öffentlich – egal ob Familien-Ressort oder 5-Sterne-Hotel. Hier teilt man sich die Schönheit des Meeres. Eine gute Idee.

02.03.2014 | Vorsicht bissig |

„Petstools“ nennt Hanna Ernsting ihre humorvollen Kreationen: Hocker in Tierform, die sich bei Bedarf liebevoll um die Füße schmiegen. Präsentiert hat die deutsche Nachwuchsgestalterin ihre „Petstools“ im Talents-Areal auf der Ambiente 2014. Dort zeigen jährlich junge Designer, was sie können und suchen Auftraggeber oder Investoren für ihre Ideen.

02.02.2014 | x-mas schwarz weiß |

Die Trends zur Christmasworld vom Stilbüro bora.herke.palmisano ist ein Muss für jeden, der in Sachen Weihnachtsdeko ganz vorne dabei sein will. Ungewöhnlich architektonisch und dennoch angemessen festlich überzeugt “geometric gravity” – eine der vier Stilwelten, die die Trendexperten eindrucksvoll in Frankfurt umgesetzt haben.

02.02.2014 | Mann trifft Frau |

Alle Jahre wieder lockt die IMM Cologne rund 120.000 Besucher aus aller Herren Länder nach Kölle. Ein besonders Highlight war wieder „the house“, diesmal umgesetzt von Louise Campbell. Die Kopenhagener Designerin schafft in ihrer Installation die Verbindung von femininem und maskulinem Wohnstil. Die Idee kumuliert in der Wand, in der sich weibliche und männliche Arbeitsgeräte in der Mitte treffen.